top of page

Paul sagte:

 

 

Korinther 11:1 Ahmt mich nach, so wie auch ich Christus nachahme.

 

Deuteronomium 7:9 Wisse nun, dass der HERR, dein Elohim, Gott ist, der treue Gott, der den Bund hält und beständige Liebe mit denen, die ihn lieben und seine Gebote halten, auf tausend Generationen.

Römer 2:13 „Denn nicht die Hörer des Gesetzes sind gerecht in den Augen Jehovas, sondern die Täter des Gesetzes werden gerechtfertigt“

Deuteronomium 4:8 Und welches Volk ist so groß, das so gerechte Satzungen und Rechte hat wie dieses ganze Gesetz, das ich euch heute vorlege?

Bevor Sie die Informationen überprüfen, die zweifelsfrei beweisen, dass Paulus nicht gegen das Gesetz lehrt. Halten Sie inne und lesen Sie das Deuteronomium und den Römerbrief noch einmal. Er sagte zu tausend Generationen.

Apostelgeschichte 24:14 Aber das gestehe ich euch, dass ich gemäß dem Weg, den sie eine Sekte nennen, den Gott unserer Väter anbete, indem ich alles glaube, was durch das Gesetz festgelegt und in den Propheten geschrieben ist, Immer wenn wir sehen, spricht Paulus gegen das Gesetz, können Sie in eine von zwei Kategorien einordnen.

Er spricht entweder über die Traditionen und Lehren der Menschen, das Gesetz des Menschen, das mündliche Gesetz oder das griechische Gesetz, das taten sie, um den Menschen zu versklaven.

Oder er spricht über die Bestrafung, wenn Sie das Gesetz brechen, Knechtschaft kommt über Sie, die das Ergebnis der Sünde ist; das Gesetz der Sünde und des Todes, das Yeshua ans Kreuz nagelte.

Die meisten von uns wussten nie, dass es 7 Gesetze gibt, aber hier sind sie; Paulus spricht in seinen Schriften. Das Gesetz Gottes Römer 3:31 1 Machen wir denn das Gesetz durch den Glauben ungültig? Gott bewahre ja, wir errichten das Gesetz.

Das Gesetz der Sünde Römer 7:23 Aber ich sehe ein anderes Gesetz in meinen Gliedern, das gegen das Gesetz meines Verstandes kämpft und mich in die Gefangenschaft des Gesetzes der Sünde bringt, das in meinen Gliedern ist.

Das Gesetz des Geistes Römer 8:2 durch Christus Jesus hat dich das Gesetz des Geistes, der Leben gibt, vom Gesetz der Sünde und des Todes befreit

Das Gesetz des Glaubens Römer 3:27 Machen wir denn das Gesetz durch den Glauben ungültig? Gott bewahre ja, wir errichten das Gesetz.

Das Gesetz der Gerechtigkeit Römer 9:31 Das Volk Israel, das dem Gesetz als Weg der Gerechtigkeit nachging, hat sein Ziel nicht erreicht

Das Gesetz Christi 1. Korinther 9:21 denen, die das Gesetz nicht haben, wurde ich wie einer, der das Gesetz nicht hat (obwohl ich nicht frei von Gottes Gesetz bin, sondern unter dem Gesetz Christi bin), um diejenigen zu gewinnen, die das Gesetz nicht haben.

 

 

 

Das Gesetz der Sünde und des Todes Römer 8:2 durch Christus Jesus hat dich das Gesetz des Geistes, der Leben gibt, vom Gesetz der Sünde und des Todes befreit

Numeri 23:19 „Gott ist kein Mensch, dass er lüge, noch ein Menschensohn, dass er Buße tut; hat er es gesagt und wird er es nicht tun? oder hat er es gesagt und wird es nicht gut machen ?

1. Korinther 3:3 Denn Gott ist nicht der Urheber der Verwirrung, sondern des Friedens, wie in allen Gemeinden der Heiligen. Johannes 10:35 Wenn er sie Götter nannte, zu denen das Wort Gottes erging, und die Schrift nicht gebrochen werden kann.

1Joh 3:4 Wer sagt: Ich kenne ihn, und hält seine Gebote nicht, der ist ein Lügner, und die Wahrheit ist nicht in ihm.

Prediger 12:14 Lasst uns den Schluss der ganzen Sache hören: Fürchtet Gott und haltet seine Gebote; denn das ist die ganze Pflicht des Menschen.

1. Johannes 3:4 Jeder, der Sünde praktiziert, praktiziert auch Gesetzlosigkeit. Tatsächlich ist Sünde Gesetzlosigkeit.

Psalm 19: 7 Das Gesetz (Tora) des Herrn ist vollkommen und stellt die Seele wieder her; Das Zeugnis des HERRN ist gewiss und macht die Einfältigen weise

Psalm 19:8 Die Gebote des HERRN sind recht und erfreuen das Herz; Das Gebot des HERRN ist rein, erleuchtet die Augen.

Sprueche 10:8 Die Gebote des HERRN sind recht und erfreuen das Herz; Das Gebot des HERRN ist rein, erleuchtet die Augen.

1. Timotheus 1:8 Nun wissen wir, dass das Gesetz gut ist, wenn man es rechtmäßig anwendet

Exodus 20:2 Ich bin der Herr, dein Gott, der dich aus Ägyptenland, aus dem Haus der Knechtschaft, geführt hat.

Apostelgeschichte 17:10 Alsbald schickten die Brüder Paulus und Silas bei Nacht nach Beröa. Als sie ankamen, gingen sie in die Synagoge der Juden. 11 Diese waren aufrichtiger als die in Thessalonich, indem sie das Wort bereitwillig annahmen und täglich in der Schrift forschten, um herauszufinden, ob dies so sei. (Die einzigen Schriften, die sie hatten, waren das Alte Testament)

Galater 3:10 Denn wie viele von den Werken des Gesetzes sind, sind unter dem Fluch; denn es steht geschrieben: „Verflucht sei jeder, der nicht in allem bleibt, was im Buch des Gesetzes geschrieben steht, es zu tun. „Dass aber niemand durch das Gesetz gerechtfertigt ist vor Gott, ist offensichtlich, denn „der Gerechte wird aus Glauben leben. „Doch das Gesetz ist nicht des Glaubens, sondern „der Mann, der es tut, wird von ihm leben. „Christus hat uns vom Fluch des Gesetzes erlöst und ist für uns zum Fluch geworden (denn es steht geschrieben: „Verflucht sind alle, die am Baum hängen“), damit der Segen Abrahams über die Heiden komme in Christus Jesus, damit wir die Verheißung des Geistes durch den Glauben empfangen. Römer 8,2, weil dich das Gesetz des Geistes, der Leben gibt, durch Christus Jeschua vom Gesetz der Sünde und des Todes befreit hat

Apostelgeschichte 24:14 „Aber dies bekenne ich euch, dass ich gemäß dem Weg, den sie eine Sekte nennen, die Elohim meiner Väter anbete, indem ich alles glaube, was im Gesetz und in den Propheten geschrieben steht.“ Apostelgeschichte 25:8 - während er für sich antwortete: "Weder gegen das Gesetz der Juden, noch gegen den Tempel, noch gegen Cäsar habe ich in irgendetwas verstoßen."

Apostelgeschichte 18:21 - aber verabschiedete sich von ihnen und sagte: "Ich muss dieses kommende Fest unbedingt in Jerusalem halten; aber ich werde wieder zu euch zurückkehren, so Jehova will." Und er segelte von Ephesus.

Römer 7:16 Und wenn ich tue, was ich nicht will, bekenne ich, dass das Gesetz gut ist.

Römer 7:25 – Ich danke Jehova – durch Jeschua, den Messias, unseren Meister! So diene ich also mit dem Verstand dem Gesetz Jehovas, aber mit dem Fleisch dem Gesetz der Sünde.

Matthäus 23:1 Dann sprach Jeschua zu den Volksmengen und zu seinen Jüngern: 2 „Die Schriftgelehrten und Pharisäer

setze dich auf Moses Sitz. 3 Also übe und beobachte alles, was sie dir sagen. Aber tun Sie nicht, was sie tun, denn sie praktizieren nicht, was sie predigen

Galater 5:17 Denn das Fleisch begehrt, was dem Geist widerspricht, und der Geist, was dem Fleisch widerspricht. Sie stehen einander gegenüber, sodass Sie nicht tun, was Sie wollen. 18 Wenn du dich aber vom Geist leiten lässt, bist du nicht unter dem Gesetz. 19 Die Handlungen des Fleisches sind offensichtlich: sexuelle Unmoral, Unreinheit und Ausschweifung; …

 

Wie Sie in den Versen lesen, macht Paulus auch deutlich, dass Sie nicht unter dem Gesetz sind, wenn Sie vom Geist geleitet werden (Wenn Sie dies im Auge behalten, ist Sünde eine Übertretung des Gesetzes.)

Wenn Sie also die Gesetze und Satzungen von Jehova nicht einhalten, stehen Sie unter dem Gesetz, denn es gibt kein Gesetz gegen das Einhalten Seiner Gesetze, aber sie zu brechen ist eine andere Geschichte. Wenn Sie wirklich vom Geist geleitet werden, wollen Sie Ihrem himmlischen Vater gefallen und ihm gehorchen.

 

Psalm 119:1 Gesegnet sind die, deren Wege untadelig sind, die nach dem Gesetz des HERRN wandeln

Hesekiel 36:26-27 Ich werde dir ein neues Herz geben und einen neuen Geist in dich geben; Ich werde dein Herz aus Stein von dir nehmen und dir ein Herz aus Fleisch geben. Und ich werde meinen Geist in dich hineinlegen und dich bewegen, meinen Anordnungen zu folgen und darauf zu achten, meine Gesetze zu halten.

Jeremia 31:33 Aber dies ist der Bund, den ich nach jenen Tagen mit dem Haus Israel schließen werde, spricht der HERR: Ich werde mein Gesetz in ihr Gedächtnis geben und es auf ihr Herz schreiben; und ich werde ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein.

Galater 3,2: Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt Christus angezogen. 28

Da ist weder Jude noch Grieche, Sklave oder Freier, Mann oder Frau, denn ihr seid alle eins in Christus Yeshua 29 Und wenn ihr zu Christus gehört, dann seid ihr Abrahams Same und Erben gemäß der Verheißung.…

Epheser 2:11 Denkt also daran, dass ihr, die ihr Heiden (Christen) im Fleisch seid und unbeschnitten genannt wurde durch die sogenannte Beschneidung (die am Körper durch Menschenhand durchgeführt wurde) – 12 denkt daran, dass ihr damals von Christus getrennt wart, vom Gemeinwesen Israel entfremdet und den Bündnissen der Verheißung fremd, ohne Hoffnung und ohne Gott in der Welt. 13 Aber jetzt in Christus Jeschua bist du, der einst weit weg war, durch das Blut Christi nahe gebracht worden. … (Du bist ein Bürger Israels, der verpflichtet ist, alle Anweisungen und Gesetze Jehovas zu halten. Du bist ein geistlicher Jude.

Römer 11:23 Und wenn sie nicht im Unglauben verharren, werden sie eingepfropft, denn Gott kann sie wieder einpfropfen.

Hier ist ein Vergleich zwischen den Pharisäern und der modernen Kirche:

(119 Ministerien)

Laut den Pharisäern:

Das mündliche Gesetz war der „Wahrheitsfilter“, der auf die gesamte Schrift angewendet wurde, und es wird bis heute vom rabbinischen Judentum verwendet. Die einzig wahre Auslegung der gesamten Schrift konnte durch diesen Filter erreicht werden.

Dieser Filter ignoriert widersprüchliche Schriftstellen.

Wenn eine Schriftstelle nicht passte, ersannen sie eine Methode der Schriftinterpretation, um sie passend zu machen oder sie wegzuerklären.

Die sieben Regeln von Hillel, die dreizehn Regeln von Ismael, die zweiunddreißig Regeln von Eliezer Durch geschicktes Verdrehen konnte die Schrift dazu gebracht werden, zu sagen, was sie wollten.

Wer anderer Meinung war, wurde als Heide, Lästerer oder Ketzer bezeichnet

Gemäß der modernen Kirche: Die „kein Gesetz“-Doktrin ist der „Wahrheitsfilter“, der auf die gesamte Schrift angewendet wird. Die einzig wahre Interpretation der gesamten Schrift kann durch diesen Filter erreicht werden.

Dieser Filter ignoriert widersprüchliche Schriftstellen.

Wenn eine Schriftstelle nicht passt, erfinden sie eine Methode der Schriftinterpretation, um sie passend zu machen oder sie wegzuerklären.

Progressive Offenbarung, Dispensationalismus, Ersetzungen, Bundestheologie,

Ultra-Dispensationalismus

Überlieferungen der Kirche und der Kirchenväter wurden wichtiger als die Schrift.

Sogar Traditionen mit eindeutig zweifelhaftem Ursprung können übersehen werden, wenn man sagt: „So ist das nicht gemeint

für mich“ oder „Es ist ein Mysterium.“ „Es ist die Absicht des Herzens, die zählt“ (Weihnachten und Ostern).

Jeremia 17:9 „Wer kann das menschliche Herz verstehen? Nichts anderes ist so trügerisch; es ist zu krank, um geheilt zu werden.

SCHLUSSFOLGERUNGEN Die „kein-Gesetz“-Doktrin hat die „schwer verständlichen Schriften“ von Paulus genommen und sie dahingehend interpretiert, dass die Gesetze Gottes, die durch Moses gegeben wurden, nicht mehr existieren, und hat dadurch die Lehren von Paulus über die Lehren von Yeshua und den anderen erhoben sehr Worte Gottes. Der Filter, der verwendet werden sollte, ist, dass Gott sich nicht ändert, er kein Gott der Verwirrung ist, er nicht lügt oder dass die Schrift nicht gebrochen werden kann und es die ganze Pflicht des Menschen ist, alle seine Gebote zu halten.

Yeshua ist der Messias, nicht Paulus! Die Erlösung kommt durch Jeschua, nicht durch Paulus!

Wir sollen dem Evangelium von Christus folgen, nicht dem Evangelium von Paulus! Das ist nicht einfach! Die Schriften von Paulus sind SCHWER zu verstehen; der Apostel Petrus hat es gesagt! Wir müssen erkennen, dass die Schriften des Paulus nicht von diesen biblischen Wahrheiten ausgenommen sind. Wir können seine schwierigen Schriften nicht ignorieren oder verdrehen, damit sie geliebte und lang gehegte Lehren unterstützen. „Ich war nicht in der Lage, „das Gesetz soll von modernen Gläubigen nicht befolgt werden, mit der Schrift in Einklang zu bringen.

 

 Die einzige Schlussfolgerung, zu der ich kommen konnte, ohne gegen die Schrift zu verstoßen, ist, dass das Gesetz für moderne Gläubige immer noch in Kraft ist, nicht als Bedingung für die Errettung, sondern als Widerspiegelung dessen, wie die Vater möchte, dass wir ein heiliges und abgesondertes Volk sind, und zwar aus Liebe und Gehorsam ihm gegenüber. „119 Ministries www.TestEverything.net Denken Sie daran, was Petrus über die Briefe von Paulus sagte 2 Petrus 3:16 Er schreibt so in all seinen Briefen, in denen er über solche Dinge spricht. Einige Teile seiner Briefe sind schwer zu verstehen, die unwissende und unsichere Menschen, wie sie es mit dem Rest der Heiligen Schrift tun, zu ihrer eigenen Zerstörung verzerren. 17 Darum, Geliebte, da du diese Dinge bereits weißt, sei auf der Hut, dass du nicht durch den Irrtum der Gesetzlosen hingerissen wirst und von deinem sicheren Stand abfällst.1 Johannes 3:9 (Sünde ist Gesetzlosigkeit. Gott nennt sie böse)

Apostelgeschichte 24 Nimm diese Männer, reinige dich mit ihnen und bezahle ihre Kosten, damit sie ihre Köpfe kahl scheren können. Dann wird jeder wissen, dass an diesen Gerüchten über dich nichts dran ist, sondern dass du auch im Gehorsam gegenüber dem Gesetz lebst. Matthäus 5:19 Wer nun eines dieser kleinsten Gebote bricht und die Menschen so lehrt, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer sie aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich Himmel. Matthäus 15:14 Missachtet sie! Sie sind blinde Führer. Wenn ein Blinder einen Blinden führt, werden beide in eine Grube fallen.“

Hosea 4;6 Mein Volk wird aus Mangel an Wissen vernichtet. Weil du Wissen abgelehnt hast,

Ich werde dich auch ablehnen, Mein Priester zu sein. Da du das Gesetz deines Gottes vergessen hast, werde auch ich deine Kinder vergessen. Die Segnungen des Gehorsams Deuteronomium 28:1 „Nun, wenn du dem HERRN, deinem Gott, eifrig gehorchst und darauf bedacht bist, alle seine Gebote zu tun, die ich dir heute gebiete, wird dich der HERR, dein Gott, über alle Völker der Erde erheben Erde.

 

Wahrheit oder Lüge

Wer dem Sohn nicht gehorcht, wird das Leben nicht sehen. Johannes 3:36

Wenn Sie diese Fragen beantworten, denken Sie daran, dass Sie Gottes Charakter beurteilen.

  1. Widerspricht sich Gottes Wort?

  2. Steht Gottes Wort für immer?

  3. Tut Gott irgendetwas, ohne es zuerst durch Seine Propheten zu offenbaren?

  4. Lüget Gott?

  5. Ändert Gott seine Meinung?

  6. Hält Gott seine Versprechen immer?

Gottesschwert

  • 1. Korinther 14:33 Denn Gott ist nicht der Urheber der Verwirrung, sondern des Friedens, wie in allen Gemeinden der Heiligen.

  • Jesaja 40:8 Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt; aber das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich. ● Johannes 10:35 Wenn er sie Götter nannte, zu denen das Wort Gottes kam, und die Schrift nicht gebrochen werden kann:

  • 1 Petrus 1:25 Aber des Herrn Wort bleibt ewiglich. Und dies ist das Wort, das euch durch das Evangelium gepredigt wird.

  • Amos 3: Gewiss, Gott der Herr wird nichts tun, ohne dass er Sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, offenbart.

  • Numeri 23:19 Gott ist kein Mensch, also lügt er nicht. Er ist kein Mensch, also ändert er seine Meinung nicht. Hat er jemals gesprochen und nicht gehandelt?

Wirst du weiterhin der Kirche folgen, die sagt, dass die Schrift geändert oder abgeschafft wird, oder wirst du Gott folgen, der sagt, dass die Schrift nicht gebrochen werden kann?

Die Schrift sagt in Markus 7:19

  • „Denn es geht nicht in ihr Herz, sondern in ihren Magen und dann aus dem Körper.“ Die Kirchenlehre fügte der Schrift Folgendes hinzu: „Indem Jesus dies sagte, erklärte er alle Speisen für rein.“

Denken Sie darüber nach: Wenn Jesus dies gesagt hätte, könnte er nicht unser Erlöser sein. Er würde sündigen und Gottes Gebot bezüglich der Ernährungsanweisungen brechen. Seien Sie auf der Hut, wenn Sie auf einen Vers stoßen, der mit allen anderen Schriften in Konflikt steht. Gemäß der modernen Kirche: (119 Ministerien)

Die „kein Gesetz“-Doktrin ist der „Wahrheitsfilter“, der auf die gesamte Schrift angewendet wird.

Ihre einzig wahre Interpretation der gesamten Schrift kann durch diesen Filter erreicht werden. Beachten Sie, dass einige Dolmetscher die gleichen Vorurteile haben. Dieser Filter ignoriert widersprüchliche Schriftstellen. Überlieferungen der Kirche und der Kirchenväter wurden wichtiger als die Schrift. Sogar Traditionen mit eindeutig zweifelhaftem Ursprung können übersehen werden, indem man sagt: „Das bedeutet es nicht für mich“ oder „Das ist ein Rätsel“. „Es ist die Absicht des Herzens, die zählt“

(Weihnachten und Ostern) Durch geschicktes Verdrehen kann die Schrift dazu gebracht werden, alles zu sagen, was erforderlich ist.

  • Jakobus 1:22 Aber höre nicht nur auf Gottes Wort. Sie müssen tun, was es sagt.

Sonst täuscht man sich nur.

  • Lukas 6:46 „Warum nennst du mich ‚Herr, Herr‘ und tust nicht, was ich dir sage?“ ● Jakobus 1:22-25 Hört nicht nur auf das Wort und täuscht euch so. Tun Sie, was es sagt.

  • 1. Johannes 2:4 Wenn jemand behauptet: „Ich kenne Gott“, aber Gottes Gebote nicht befolgt, ist diese Person ein Lügner und lebt nicht in der Wahrheit.

Das ist, was Gott über alle Pastoren oder Priester gesagt hat, die gegen Seine Gesetze, Seine Anweisungen, die Thora lehren

  • Hesekiel 22:26 „Ihre Priester (Ihre Hirten) haben meinem Gesetz Gewalt angetan und meine heiligen Dinge entweiht; sie haben keinen Unterschied gemacht zwischen dem Heiligen und dem Profanen, und sie haben nicht den Unterschied zwischen dem Unreinen und dem Reinen gelehrt; Jesaja 66:17 & Jesaja 65 und sie verbergen ihre Augen vor meinen Sabbathen, und ich bin unter ihnen entweiht. 27 „Ihre Fürsten in ihr sind wie Wölfe, die die Beute reißen, indem sie Blut vergießen und Leben zerstören, um unehrlichen Gewinn zu erlangen.…

  1. Gelation 3:26 Gott sagt 27 Denn ihr alle, die ihr auf Christus getauft seid, habt euch Christus angezogen. 28 Da ist weder Jude noch Grieche, (oder Christ) Sklave oder Freier, Mann oder Frau, denn ihr seid alle eins in Christus Yeshua 29 Und wenn ihr zu Christus gehört, dann seid ihr Abrahams Same. (Siehe Twelve Tribes of Israel für weitere Informationen)

  2. Epheser 2:18-19 18 Denn durch ihn haben wir beide Zugang zum Vater durch einen Geist. 19 Folglich seid ihr nicht mehr Ausländer und Ausländer, sondern Mitbürger des Volkes Gottes und Hausgenossen Gottes;

  • 1 Petr 2:10 Einst wart ihr kein Volk, jetzt aber seid ihr Gottes Volk; (du bist Israel) Einst hattest du keine Barmherzigkeit, aber jetzt hast du Barmherzigkeit empfangen.

SCHLUSSFOLGERUNGEN:

Die „kein-Gesetz“-Doktrin hat die „schwer verständlichen Schriften“ von Paulus genommen und sie dahingehend interpretiert, dass die Gesetze Gottes, die durch Moses gegeben wurden, nicht mehr existieren, und hat dadurch die Lehren von Paulus über die Lehren von Jeschua und allen anderen erhoben Worte Gottes. Dadurch nennen sie Yehovah, Yeshua und Paul Lügner.

  • Johannes 14:23 Wer mich nicht liebt, hält meine Worte nicht. Das Wort, das du hörst, ist nicht mein eigenes, sondern es ist von dem Vater, der mich gesandt hat

Jedes Mal, wenn wir sehen, dass Paulus gegen das Gesetz spricht, können Sie eine von zwei Kategorien einordnen. Entweder spricht er über die Traditionen und Lehren der Menschen (das Gesetz des Menschen), das haben sie getan, um den Menschen zu binden.

  • Matthäus 15:9 Ihre Anbetung ist eine Farce, denn sie lehren menschengemachte Ideen als Gebote Gottes.'

Oder er spricht über die Bestrafung, wenn Sie das Gesetz brechen, Knechtschaft kommt über Sie, die das Ergebnis der Sünde ist. Dies ist das Gesetz der Sünde und des Todes, das Jeschua ans Kreuz nagelte.

  • Römer 8:1 Deshalb gibt es jetzt keine Verurteilung für diejenigen, die in Christus sind

Yeshua, 2 weil durch Christus Yeshua das Gesetz des Geistes ist, der Leben gibt

hat dich vom Gesetz der Sünde und des Todes befreit.

  • 1 Korinther 11: 1 Ihr sollt mich nachahmen, so wie ich Christus nachahme.

  • Apostelgeschichte 24,14: „Dies aber bekenne ich euch, dass ich gemäß dem Weg, den sie eine Sekte nennen, die Elohim meiner Väter anbete, indem ich alles glaube, was im Gesetz und in den Propheten geschrieben steht.

  • Römer 7:25 – Ich danke Jehova – durch Jeschua, den Messias, unseren Meister! So diene ich also mit dem Verstand dem Gesetz Jehovas, aber mit dem Fleisch dem Gesetz der Sünde. ● Galater 3:10 Alle, die sich auf Werke des Gesetzes verlassen (beachten Sie, es heißt Werke, nicht das Gesetz), stehen unter einem Fluch. Denn es steht geschrieben: „Verflucht sei jeder, der nicht weiterhin alles tut, was im Buch des Gesetzes steht.

  • Galater 3:13 Aber Christus hat uns von dem Fluch des Gesetzes errettet.

Als er ans Kreuz gehängt wurde, nahm er den Fluch für unser Fehlverhalten auf sich. Auf die Heiden in Jeschua, damit wir die Verheißung des Geistes durch den Glauben empfangen. Sieben Gesetze das Gesetz Gottes/ Römer 3:31 / Das Gesetz der Sünde, Römer 7:23 Das Gesetz des Geistes Römer 8:2/ Das Gesetz des Glaubens Römer 3:27 Das Gesetz der Gerechtigkeit Römer 9:31 Das Gesetz der Christus: 1. Korin 9:21 Das Gesetz der Sünde und des Todes. Römer 8:2 Römer 8:2 Und weil ihr ihm gehört, hat euch die Macht des lebenspendenden Geistes befreit von der Macht der Sünde, die zum Tode führt. 2 Denn in Christus Jeschua hat euch das Gesetz des Geistes des Lebens befreit vom Gesetz der Sünde und des Todes.

Calling all pastors Paul said that there is only one Gospel and those teach a differnt one are under a curse
Whoever beleives in the Son has enternal life whoever does not obey the Son shall not see life but the wraph of God remains on Him

In 321 A.D., the “Christianized” Roman Emperor Constantine declared Sunday a day of rest, although it was in honor of the “venerable day of the sun,” hence the name of the day, not of the traditional Sabbath.

bottom of page