top of page

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reue ist der Schlüssel, durch den wir in sein Königreich eintreten können, der Weg, durch den wir gereinigt werden, um wie er zu sein, und der Weg, wie er eine Nation heilt.

Die meisten von uns fühlen sich ziemlich gut, wir wollen nicht, dass irgendjemand auf etwas hinweist, was uns bei irgendetwas unwohl fühlen lässt, besonders bei der Errettung. Wenn Petrus in Ihre Kirche käme und die gleiche Botschaft wie an Pfingsten überbringen würde, würden die meisten Menschen ihn beschuldigen, wertend und spaltend zu sein. Jehova hat uns geboten, seine Gebote und Satzungen zu halten. Warum nicht? Ihr Pastor möchte nicht, dass Sie sich schuldig fühlen oder Ihre Gefühle verletzen. Wenn Sie Ihr Herz noch nie kritisch geprüft und sich an einem Punkt gefragt haben, was ich für die Errettung tun muss, dann haben Sie wahrscheinlich nie wirklich Buße getan.

      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_ _cc781905-5c de-3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde-3194- bb3b-136bad5cf58d_     _cc781905-5cde-3194-bb3b- 136bad5cf58d_      _cc781905- 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d__cc781905-5cde-3194-bb3b -136bad5cf58d_   Leser aufgepasst  _cc781905-5cbbde-3191905-5cbbde-3194-cfd58-bad_bad

4 Denn wie können diejenigen, die ihren Glauben aufgeben, wieder zur Umkehr gebracht werden? Sie waren einst in Gottes Licht; sie schmeckten das Geschenk des Himmels und empfingen ihren Anteil am Heiligen Geist; 5Sie wussten aus Erfahrung, dass Gottes Wort gut ist, und sie hatten die Kräfte der kommenden Zeit gespürt. 6Und dann verließen sie ihren Glauben! Es ist unmöglich, sie wieder zur Umkehr zu bringen, weil sie den Sohn Gottes wieder kreuzigen und ihn öffentlicher Schande aussetzen. Hebräer 6:4

 

Markus 3:29 „aber wer (Gegenwart) gegen den Heiligen Geist lästert, hat niemals Vergebung, sondern unterliegt der ewigen Verurteilung. „Es heißt nicht, dass derjenige, der den Geist „lästerte“ (Vergangenheit), niemals Vergebung hat. 5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d_ Früher haben wir alle den Geist gelästert, weil wir alle das Wort Gottes gehasst haben ... bis wir zum Glauben kamen und anfingen, das Wort Gottes zu lieben. Sehen Sie den Unterschied? Es ist derjenige, der aktiv und gegenwärtig damit beschäftigt ist, dem Wort Gottes ungehorsam zu sein, gewohnheitsmäßig, ohne Sorge oder Sorge, ohne Liebe für das Wort, der keine Vergebung hat. Wenn Sie also das Wort Gottes lieben und den Wunsch haben, das Wort Gottes zu praktizieren, dann lästern oder verachten Sie den Geist Gottes nicht ... denn es ist der Geist Gottes, der das Verlangen in unserem Herzen ist gehe Seiner Tora nach. Es gibt einen Unterschied zwischen derzeit reuelos zu sein und den Geist zu lästern oder das Wort Gottes zu hassen .... diese Person hat niemals Vergebung .... und dann die Person, die den Geist gelästert und Buße getan hat und es liebt, gerecht in Seiner Tora zu wandeln wie unser Messias lehrte und praktizierte ... er ist es, der Vergebung hat. 119

Ministerien

  • Markus 1:14 „Die Zeit ist erfüllt“, sagte er, „und das Reich Gottes ist nahe. Tut Buße und glaubt an das Evangelium!“

  • Lukas 3:8 Bringt Frucht hervor, die der Buße entspricht. Und fangt nicht an, euch zu sagen: ‚Wir haben Abraham zum Vater.' Denn ich sage euch, dass Gott aus diesen Steinen Abraham Kinder erwecken kann. Wenn Gottes Gesetze abgeschafft wurden, wie kannst du dann bereuen? Wovon bereuen?

 

„Reue ist eine Voraussetzung für den Glauben. Was ist Buße? Seine grundlegende Bedeutung ist „sich ändern“ oder „umkehren“. Sobald jemand das Evangelium hört und davon überzeugt ist, dass seine Lebensweise falsch ist, muss er sein Verhalten ändern und sich wieder der Tora zuwenden. Jehova nennt die Torah seine Anweisungen für seine Kinder. Die Leute können Ihren Gehorsam beim Befolgen der Tora als eine Konvertierung zum Judentum identifizieren. Sie scheinen zu vergessen, dass unser Erlöser jüdisch ist und was er darüber gesagt hat, dass alle, die in Christus sind, eins sind? Wenn die Sünde die Tora bricht. Gehorsam wäre das Halten der Tora.

  1. Zu trauern; a ändern wollen; ein komplettes Umdenken.

  2. Ändern Sie Ihre Meinung in Richtung Sünde, eine Entscheidung, der Sünde zu entsagen und Gott zu gehorchen. (Sünde ist

Gesetzesübertretung); Sich umdrehen; eine 180 machen; Wenn wir Buße tun, sehen wir diese drei Schritte?

  1. Wir fühlen uns unserer Sünde schuldig, die eine Übertretung der Tora ist.

  2. Wir hören auf, Sünde zu praktizieren.

  3. Wir wenden uns von der Sünde ab und beginnen mit Gott zu wandeln.

Johannes 3:8 „Ihr Schlangenbrut, wer hat euch gewarnt, vor dem kommenden Zorn zu fliehen?

Bringt Früchte hervor, die der Buße würdig sind.

  • 1. Johannes 2:15-16 Liebt nicht die Welt oder die Dinge in der Welt. Wenn jemand die Welt liebt, ist die Liebe des Vaters nicht in ihm, denn alles, was in der Welt ist (die Begierde des Fleisches und die Begierde der Augen und die Arroganz, die durch materiellen Besitz erzeugt wird), ist nicht vom Vater, sondern ist aus der Welt.

Reue bedeutet nicht nur, sich traurig oder reuig zu fühlen, sondern so sehr im Herzen getroffen zu sein, dass man die Reinigung durch die Taufe sucht und beginnt, nach Gottes Maßstäben zu leben – nach Gottes Gesetz. Reue ohne entsprechende Verhaltensänderung ist keine Reue! Die Früchte der Reue sind sichtbare Taten – oft „Werke“ genannt – die zeigen, dass sich eine Person tatsächlich verändert hat. Als Johannes der Täufer Buße predigte, um den Weg für Yeshuas Dienst vorzubereiten, fragten ihn seine Zuhörer, was sie tun sollten, um Buße zu tun. Er antwortet:

  • Lukas 3:10-14 Die Nackten kleiden, die Hungrigen speisen, nicht stehlen, seine Autorität nicht zur Unterdrückung benutzen, nicht lügen oder falsch anklagen, und mit seinem Lohn zufrieden sein. ● Markus 1:15 Jeschua sagte: „Komm in Form eines dringenden Befehls: „Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist nahe. Tut Buße und glaubt an das Evangelium.“ Diese Handlungen bedeuten, Gottes Gesetzen zu gehorchen und Nächstenliebe zu zeigen. ● Matthäus 19:17 Jeschua sagte: „Wenn du ins ewige Leben eingehen willst, halte die Gebote.“

  • Johannes 12:49-50 Denn ich habe nicht aus eigener Vollmacht geredet, sondern der Vater, der mich gesandt hat, hat mir selbst ein Gebot gegeben – was ich sagen und was ich reden soll. 50 Und ich weiß, dass sein Gebot ewiges Leben ist. Was ich sage, sage ich also, wie es mir der Vater gesagt hat.

Um Gottes Anweisungen zu befolgen, müssen Sie dorthin gehen, wo sie zum ersten Mal in der Bibel erwähnt werden. Folgen Sie den schriftlichen Anweisungen der Thora, den ersten fünf Büchern Ihrer Bibel, nicht Ihrem Pastor oder irgendeinem Mann.

  • Psalm 146:2 Ich will den HERRN preisen solange ich lebe; Ich werde meinen Gott preisen, solange ich mein Sein habe. 3 Vertraue nicht auf Fürsten, auf Sterbliche, bei denen es keine Rettung gibt. 4 Sein Geist vergeht; er kehrt zur Erde zurück; An diesem Tag vergehen seine Gedanken.

  • Hesekiel 22:26 „Ihre Priester (Hirten) haben meinem Gesetz Gewalt angetan und meine heiligen Dinge entweiht; sie haben nicht zwischen dem Heiligen und dem Profanen unterschieden, und sie haben nicht den Unterschied zwischen dem Unreinen und dem Reinen gelehrt; und sie verbergen ihre Augen vor meinen Sabbathen, und ich bin unter ihnen entweiht. 27 Ihre Fürsten in ihr sind wie Wölfe, die die Beute reißen, indem sie Blut vergießen und Leben zerstören, um unehrlichen Gewinn zu machen.…

  • Matthäus 15:8 Diese Leute ehren mich mit ihren Lippen, aber ihre Herzen sind fern von mir. Sie beten Mich vergeblich an; sie lehren als Lehre die Gebote der Menschen.'“

  • Matthäus 15:14 Laß sie in Ruhe! Sie sind blinde Führer der Blinden. Und wenn der Blinde den Blinden führt, werden beide in die Grube fallen.

  • 2. Korinther 13:15 Testet und bewertet euch selbst, um zu sehen, ob ihr im Glauben seid und euer Leben als [engagierte] Gläubige lebt. Prüft euch [nicht mich]! Oder erkennen Sie das bei sich selbst nicht [durch eine andauernde Erfahrung], dass Jeschua in Ihnen ist – es sei denn, Sie fallen tatsächlich durch den Test und werden als Fälschung zurückgewiesen?

What is repentance? it is a change of mind, that lead to a change of heart that leads to a change of action
bottom of page