top of page
Beware of those Christians whose faith is bases on their own ideas and feelinds, and what they think is right, and not on Gods word

Warum hat Ihr Pastor diese Verse nicht weitergegeben?  

Christen lehren nicht: Du stirbst einmal, dann kommt das Gericht. Hebräer 9:27

Sie dürfen ihr Fleisch nicht essen oder ihre Kadaver berühren; sie sind unrein für euch …9 Von allen Lebewesen, die im Wasser leben, sei es im Meer oder in den Bächen, dürft ihr alles essen, was Flossen und Schuppen hat, keinerlei Schweinefleischprodukte. 3. Mose 11:9 Gott nennt auch homosexuell und Greuel. (unrein und ein Greuel)

  • Du musst bis zum Ende ausharren, um gerettet zu werden. Matthäus 24:13

  • „Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern ein Schwert“ Matthäus 10:34

  • „Ich wurde nur zu den verlorenen Schafen des Hauses Israel gesandt. „Matthäus 15:24

  • Dass wir so leben sollen wie er. 1Johannes 2:6 Er hielt das Speisegesetz von Levitikus, den Sabbat, Gottes vorgeschriebene Festtage und alle Gebote.

  • Dass die Weisen nicht bei seiner Geburt waren. Matthäus 2:10

  • Der Messias lehrte, dass das Evangelium vom Königreich Gottes handelt. Markus 1;14-15. Nirgendwo in der Schrift sagt Yeshua, dass es im Evangelium darum geht, dass Er kommt, um für unsere Sünden zu sterben.

  • Es gibt keinen einzigen Vers, der den Sabbat auf den Sonntag ändert.

  • Dieser neue Bund gilt dem Haus Juda und dem Haus Israel. Jeremia 31:31

  • In Peters Vision geht es nicht darum, unreines Fleisch zu essen.  Er erklärt seine Vision. Apostelgeschichte 10:15

  • Dass der Fluch des Gesetzes von Sünde und Tod ans Kreuz genagelt wurde. Galater 3:13

  • Aber wenn Sie vom Geist geleitet werden, sind Sie nicht unter dem Gesetz. Galater 5:18

  • Gott verabscheut die Gebete einer Person, die das Gesetz ignoriert. Sprüche 28:9

  • Johannes 3:36 hören sie bei Johannes 3:16 auf

  • Wir müssen in Israel eingepfropft werden. Römer 11:11-31

  • „Lernt nicht die Wege der Nationen. Jeremia 10:2 Ihre Wege sind vergeblich und töricht. Sie fällen einen Baum, und ein Handwerker schnitzt einen Götzen.4 Sie schmücken ihn mit Gold und Silber und befestigen ihn dann sicher mit Hammer und Nägel, damit es nicht umfällt Jeremia 10:3

 

Christen lehren nicht, dass der Priester von Ishtar jedes Jahr junge Jungfrauen auf einem Altar schwängern würde. Die Kinder wurden an Weihnachten geboren und im nächsten Jahr am Ostersonntag bei Sonnenaufgang geopfert. Der Priester würde Ishtars Eier nehmen und sie im Blut der geopferten Kinder färben. Dies wurde etwa 2000 Jahre vor der Geburt Christi beobachtet.   „Du sollst keinen deiner Nachkommen geben, um sie Molech zu opfern, noch sollst du den Namen entweihen dein Gott; Ich bin Jehova 3. Mose 18:21 21

Liebe Kinder, lasst euch davon nicht täuschen: Wenn Menschen das Richtige tun, zeigt das, dass sie gerecht sind, so wie Christus gerecht ist. 8 Aber wenn die Menschen weiter sündigen, zeigt das, dass sie zum Teufel gehören, der von Anfang an gesündigt hat. Aber der Sohn Gottes kam, um die Werke des Teufels zu zerstören. 9 Diejenigen, die in Gottes Familie hineingeboren wurden, sündigen nicht, weil Gottes Leben in ihnen ist. Sie können also nicht weiter sündigen, weil sie Kinder Gottes sind. 10 Jetzt können wir also sagen, wer Kinder Gottes und wer Kinder des Teufels sind. Jeder, der nicht rechtschaffen lebt und andere Gläubige nicht liebt, gehört nicht zu Gott.   1 Johannes 3: Ihr aber, Christus hat seinen Geist ausgegossen auf dich. Solange sein Geist in dir bleibt, brauchst du niemanden, der dich belehrt. Denn sein Geist lehrt dich alles, und was er lehrt, ist wahr, nicht falsch. Befolgen Sie also die Lehre des Geistes und bleiben Sie in Einheit mit Christus. 

Johannes 2:27 

 

Prüfen Sie sich selbst, um herauszufinden, ob Sie wahre Gläubige sind: Unterziehen Sie sich einer Prüfung. Oder wissen Sie nicht, dass Yeshua Messiah in Ihnen ist, es sei denn, Sie sind unaufrichtig?   2. Korinther 13:5 cc781905-5cde-3194-bb3b-136bad5cf58d

Test yourselves to discover whether you are true believers: put yourself under examination. Or do you not know that Yeshua Messiah is within you, unless you are insincere?   2 Corinthians 13:5 
bottom of page