top of page

,

Kind Jehovas   

                          Oder Kind des Teufels.

Denn die vom Geist Gottes geleitet werden, sind Kinder Gottes.

Jesaja 61:1

Der Sinn des Lebens?  Und dies ist der Weg, ewiges Leben zu haben – dich zu kennen, den einzig wahren Gott, und Yeshua, den Messias, den du auf die Erde gesandt hast. Johannes 17:3

Nach all dem bleibt nur eines zu sagen: Habt Ehrfurcht vor Gott und gehorcht Seinen Geboten, denn das ist alles, was wir geschaffen haben, denn das ist die Pflicht aller. Prediger 12:13 

  • Was ist ein Sünder? Jeder, der sündigt, bricht Gottes Gesetz, denn Sünde ist dasselbe wie Gottes Gesetz zu brechen. 1 Johannes 3:4

  • Wer Sünde tut, ist vom Teufel, 1Joh 3,8

  • Gott verabscheut die Gebete einer Person, die das Gesetz ignoriert. Sprüche 28:9

  • Alle Lügner finden sich im feurigen See aus brennendem Schwefel wieder. Dies ist der zweite Tod.“ Offenbarung 21:8

 

Sie müssen gerechtfertigt sein. Denn nicht die Hörer des Gesetzes sind gerecht vor Gott, sondern die Gesetzestäter werden gerechtfertigt. Römer 2:13

Du musst bereuenIch bin gekommen, um nicht diejenigen zu rufen, die sich für gerecht halten, sondern diejenigen, die wissen, dass sie Sünder sind und umkehren müssen.“ Lukas 5:32

Du musst gerecht seinLiebe Kinder, lasst euch darüber von niemandem täuschen. Wenn Menschen das Richtige tun, zeigt das, dass sie gerecht sind, genauso wie Christus gerecht ist. 8 Aber wenn die Menschen weiter sündigen, zeigt das, dass sie dem Teufel angehören, 1Johannes 3:7 Ich bin gekommen, um nicht zu rufen

diejenigen, die denken, dass sie gerecht sind, aber diejenigen, die wissen, dass sie Sünder sind und Buße tun müssen.

„Lukas 5:32

Die Pflicht aller Eltern?Diese Worte, die ich dir heute gebiete, sollen dir auf dem Herzen liegen. 7 Du sollst sie deinen Söhnen eifrig lehren und davon reden, wenn du in deinem Haus sitzt und wenn du auf dem Weg gehst, wenn du dich niederlegst und wenn du aufstehst. 8 Du sollst sie als Zeichen an deine Hand binden, und sie sollen wie Stirnbänder an deiner Stirn sein. 9 „Schreib sie an die Türpfosten deines Hauses und an deine Tore. Deuteronomium 6:4-9

Jeder muss wiedergeboren werdenJeder, der aus Gott geboren ist, weigert sich, Sünde zu praktizieren, weil Gottes Same in ihm bleibt; er kann nicht weiter sündigen, weil er aus Gott geboren ist. 10 Darin unterscheiden sich die Kinder Gottes von den Kindern des Teufels: Wer nicht Gerechtigkeit übt, ist nicht von Gott, noch jeder, der seinen Bruder nicht liebt. 1Johannes 3:9 Was wird mit dir geschehen, wenn du stirbst? Jeder muss einmal sterben und danach von Gott gerichtet werden, Hebräer 9:27

 

Glaube ist biblisch definiert als:

  1. Glaube ist: zu glauben, dass alles, was Gott gesagt hat, wahr ist, sich verpflichten, dem zu folgen, was es sagt, und dann zu tun, was das Wort sagt. Mit anderen Worten, glauben/vertrauen, sich verpflichten, zu gehorchen oder zu tun, und dann die Handlung des Gehorchens/Tuns. Anders ausgedrückt: Glaube ist der Glaube, die Hingabe und das Vertrauen auf Gott und sein Wort.

  2. Die ganze Menschheit ist „unter dem Gesetz“ (dem Gesetz der Sünde und des Todes), bis sie durch den Glauben an den Messias einen Bund eingehen und durch diesen Glauben die Errettung aus Gnade empfangen.

  3. Gottes Kinder durch den Glauben 23 Bevor uns der Weg des Glaubens an Christus offen stand, wurden wir vom Gesetz bewacht. Wir wurden sozusagen in Schutzhaft gehalten, bis der Weg des Glaubens offenbart wurde. 24 Lassen Sie es mich anders ausdrücken. Das Gesetz war unser Wächter, bis Christus kam; es beschützte uns, bis wir durch den Glauben vor Gott gerecht gemacht werden konnten. 25 Und jetzt, da der Weg des Glaubens gekommen ist, brauchen wir das Gesetz nicht mehr als unseren Beschützer. 26 Denn ihr seid alle Kinder Gottes durch den Glauben an Christus Jesus. 27 Und alle, die mit Christus in der Taufe vereint waren, haben Christus angezogen, als ob sie neue Kleider anziehen würden. 28 Es gibt nicht mehr Juden oder Heidensklaven oder Freie, Mann und Frau. Denn ihr seid alle eins in Christus Jesus. 29Und jetzt, da ihr Christus angehört, seid ihr die wahren Kinder Abrahams. Sie sind seine Erben, und Gottes Verheißung an Abraham gehört Ihnen.

  4.   Der Weg für uns, gerettet zu werden, ist zu glauben, dass wir gesündigt haben und den Tod verdienen, weil das Wort es so sagt.

  • Johannes 3:3 Jesus antwortete: „Ich sage euch die Wahrheit, wenn ihr nicht von neuem geboren seid, könnt ihr das Königreich Jehovas nicht sehen.“

  • Apostelgeschichte 2:38 Petrus antwortete: „Jeder von euch muss seine Sünden bereuen und sich zu Jehova bekehren und auf den Namen von Yeshua Messiah zur Vergebung seiner Sünden getauft werden.

Dann wirst du die Gabe des Heiligen Geistes empfangen.

  • Sprueche 28:9 Wer sein Ohr abwendet vom Hören des Gesetzes, dessen Gebet wird ein Greuel sein.

  • Prediger 12:13 Das ist die ganze Geschichte. Hier nun meine Schlussfolgerung: Fürchte Jehova und gehorche Seinen Geboten, denn dies ist die Pflicht eines jeden.

  • Galater 3:28 Es gibt nicht mehr Jude oder Heide, Sklave oder Freier, Mann und Frau.

Denn ihr seid alle eins in Christus Jeschua.

  • Jakobus 1:22 Aber höre nicht nur auf Jehovas Wort. Sie müssen tun, was es sagt.

Sonst täuscht man sich nur.

„Dann sagte Yehovah zu mir, schrei die Botschaft! 

Halte dich nicht zurück. Sprich zu meinem Volk Israel: Du hast gesündigt! Du hast dich gegen Jehova, deinen Elohim, gewandt. Jesaja 58:1

 „Wenn Sie ihnen das alles sagen, erwarten Sie nicht, dass sie zuhören. Rufen Sie Ihre Warnungen heraus, aber erwarten Sie nicht, dass sie darauf reagieren. Sagen Sie ihnen: „Dies ist die Nation, deren Volk nicht gehorchen wird den Herrn, ihren Gott, und die sich weigern, belehrt zu werden (Jeramiah 7:27) (Dies ist ein Kind des Teufels) 

Denn Gott ist Geist, also müssen diejenigen, die ihn anbeten, im Geist und in der Wahrheit anbeten. „Johannes 4:24 Präsentiert eure Körper als lebendiges Opfer, heilig und annehmbar für Gott, was eure geistliche Anbetung ist. Römer 12:1-2 Wahrheit ist Gottes Torah Du musst vom Geist geführt werden Gal 5:18

anyone who does not practic righeousnes is not of God
For God is Spirit, so those who worship him must worship in spirit and in truth. “John 4:24 Present your bodies as a living sacrifice, holy and acceptable to God, which is your spiritual worship. Romans 12:1-2 Truth is God’s Torah You must be led by the Spirit Gal 5:18
All of mankind is “under the law” (The law of sin and death) until they come into covenant through faith in the Messiah and receive salvation by grace through that faith.
bottom of page