top of page
open the gates let the righeous nation which guards the truth enter in Torah is truth

 

 

 

 

 

 

Die Thora  

Nichts ist das Gesetz Jehovas wurde entfernt, beendet, zerstört,gelöscht oder anders angewendetob Jude oder Nichtjude (Christ)

 

Jehova gab uns eine Reihe von Anweisungen, die er Tora nannte. Die Thora besteht aus den ersten fünf Büchern der Bibel. Es gibt ungefähr 600 Anweisungen in der Thora, einige für Männer, einige für Frauen, einige für Priester, einige für Kinder und andere, die sich auf den Tempel beziehen. Die nächsten Verse machen sehr deutlich, dass Gott uns Entscheidungen gibt, die ewige Folgen haben.

 

16 Die ganze Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zum Lehren, Tadeln, Korrigieren und Üben in Gerechtigkeit, 17 damit der Diener Gottes[a] für jedes gute Werk gründlich ausgerüstet ist.  2 Timotheus 3:16-17 (Das „Alte“ und das „Neue“ Testament sind die Trennung des Menschen von Gottes Wort; die gesamte Bibel ist Gottes Anleitung, wie wir ihn und unsere Mitmenschen lieben sollen. Und sie gilt für alle) _cc781905-5cde- 3194-bb3b-136bad5cf58d_

DAS JÜNGSTE URTEIL "Wer Mich ablehnt und Meine Worte nicht annimmt, hat einen, der ihn richtet: das WORT, DAS ICH GESPRECHEN HABE, das gleiche wird ihn am letzten Tag richten." Johannes 12:48 Wenn Menschen sich weigern, Gottes Urteil über die Sünde auf Golgatha im Messias anzunehmen und sich selbst nach diesem Wort zu richten, das der einzige unfehlbare Maßstab ist, dann bleibt nur die Strafe für ihre Sünde, die das Gericht zur Zerstörung ist. Der ewige Tod ist die Folge der Sünde für den nicht wiedergeborenen Menschen.

 

  • Und welches Volk ist so groß, das so gerechte Satzungen und Rechte hat wie dieses ganze Gesetz, das ich euch heute vorlege? Deuteronomium 4:8 ● Die ganze Schrift ist von Gott eingegeben und ist nützlich zum Lehren,

Zurechtweisung, Zurechtweisung und Schulung in Gerechtigkeit, 17 damit der Diener Gottes

kann für jedes gute Werk gründlich gerüstet sein. 2 Timotheus 3:16-17

  • Dieser Befehl, den ich Ihnen heute gebe, ist für Sie nicht allzu schwer zu verstehen, und er liegt nicht außerhalb Ihrer Reichweite. Deuteronomium 30:11

  • Gott sagte, dass er nicht lügt oder seine Meinung ändert und sein Sohn gemacht hat

es ist klar, dass Gottes Lehre nicht von ihm geändert werden kann. Wenn jemand behauptet, dass Gottes Gesetz geändert wurde, nennt er Gott dann nicht einen Lügner? Numeri 23:19

  • Denn ich bin der Herr, ich verändere mich nicht; darum werdet ihr Söhne Jakobs nicht verzehrt   Maleachi 3:6

  • Wenn er sie Götter nannte, zu denen das Wort Gottes kam, und die Schrift nicht gebrochen werden kann Johannes 10:35  

  • Die Anweisungen Jehovas sind perfekt und beleben die Seele. Die Ratschlüsse des HERRN sind vertrauenswürdig und machen die Einfältigen weise. 8Die Gebote des HERRN sind recht und erfreuen das Herz. Die Gebote des Herrn sind klar und geben Einsicht für das Leben. 9 Die Ehrfurcht vor dem HERRN ist rein und währt ewig. Die Gesetze des HERRN sind wahr; jeder ist schön.10 Sie sind begehrenswerter als Gold, sogar das feinste Gold. Sie sind süßer als Honig, sogar Honig, der von der Wabe tropft.11 Sie sind eine Warnung für deinen Diener, eine große Belohnung für diejenigen, die ihnen gehorchen. Psalmen 19:7

 

  • „Dies ist der Bund, den ich nach dieser Zeit mit dem Volk Israel schließen werde“, verkündet der Herr. „Ich werde mein Gesetz in ihren Sinn legen und es in ihr Herz schreiben.

Ich werde ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein. Jeremia 33:31 ● Ich werde dir ein neues Herz geben und einen neuen Geist in dich legen; Ich werde das Herz aus Stein aus deinem Fleisch nehmen und dir ein Herz aus Fleisch geben. 

Ich werde Meinen Geist in dich hineinlegen und dich veranlassen, in Meinen Satzungen zu wandeln, und du wirst Meine Urteile einhalten und sie befolgen. Hesekiel 36:26-27

  • 1 Thessalonicher 2:13 Und auch wir danken Gott immerfort, weil ihr das Wort Gottes, das ihr von uns gehört habt, nicht als Menschenwort angenommen habt, sondern so, wie es wirklich ist, als Gottes Wort, das wahrhaftig ist am Werk in euch, die ihr glaubt ● Prediger 12:14 Lasst uns den Schluss der ganzen Sache hören: Fürchtet Gott und haltet seine Gebote: denn das ist die ganze Pflicht des Menschen.

  • Sprueche 28:9 Wer sein Ohr abwendet vom Hören des Gesetzes, dessen Gebet wird ein Greuel sein.

  • 1. Johannes 3:4 Jeder, der Sünde praktiziert, praktiziert auch Gesetzlosigkeit (Böses).

Tatsächlich ist Sünde Gesetzlosigkeit.

  • Exodus 12:49 "Dasselbe Gesetz gilt für die Eingeborenen für den Fremdling, der unter euch wohnt."

  • Deuteronomium 30:20 damit ihr den HERRN, euren Gott, liebt, seiner Stimme gehorcht und ihm anhangt, denn er ist euer Leben und die Länge eurer Tage; und dass du in dem Land wohnst, das der HERR deinen Vätern geschworen hat

Abraham, Isaak und Jakob, ihnen zu geben.“

  • Hesekiel 18:24 „Das rechtschaffene Verhalten rechtschaffener Menschen wird sie nicht retten, wenn sie sich der Sünde zuwenden (Sünde ist Übertretung des Gesetzes), noch wird das böse Verhalten böser Menschen sie zerstören, wenn sie bereuen und sich von ihren Sünden abwenden. (und werden getauft) ● Johannes 14:15 Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten.

  • Matthäus 23:1 Dann sprach Jeschua zu den Volksmengen und zu seinen Jüngern: 2 „Die Schriftgelehrten und Pharisäer sitzen auf Moses Stuhl. 3 Also übe und beobachte alles, was sie dir sagen. Aber tun Sie nicht, was sie tun, denn sie praktizieren nicht, was sie predigen. ● 1. Timotheus 1:8 Nun wissen wir, dass das Gesetz gut ist, wenn man es rechtmäßig anwendet

  • Psalm 19: 7 Das Gesetz (Tora) des Herrn ist 7 vollkommen und gibt der Seele neue Kraft. Das Gesetz, das Er bekannt gemacht hat, ist sicher und macht das Kind ebenso. 8 Die Gesetze des HERRN sind recht und erfreuen das Herz. Das Wort Jehovas ist rein und erleuchtet die Augen.

Die „Schrift“, auf die sich Timotheus bezieht, ist das, was viele Menschen das Alte Testament nennen, das Neue Testament wurde noch nicht geschrieben.

  • 2. Petrus 1:20-21 Aber wisset vor allem, dass keine Prophezeiung der Schrift Sache der eigenen Interpretation ist.

  • Sprueche 10:8 Der Weise wird Gebote empfangen, aber ein schwatzender Narr wird zugrunde gehen

Die meisten Menschen glauben, dass das Gesetz nur für die Juden war oder dass es ans Kreuz genagelt wurde, aber Yehovah sagte: 

Unten ist eine Tabelle, die wichtige Personen seit Anbeginn der Zeit zeigt, die Tabelle identifiziert, ob sie jüdisch waren und ob sie die Gesetze und Statuen von Yehovah befolgt haben. Sie würden wahres Israel genannt werden.

Denn es gibt keinen Unterschied zwischen Jude und Grieche; denn derselbe Herr ist Jehovah ist Elohim

Gott aller, reich an Reichtümern für alle, die ihn anrufen; 13 für „WER DEN NAMEN VON RUFEN WIRD

DER YEHOVAH WIRD GERETTET. Römer 10:12“

Misconception the law was given first at sinal
not a Jew

Sprüche 28:9 Wer sein Ohr abwendet vom Hören auf das Gesetz, dessen Gebet ist ein Gräuel.

  • Prediger 12:13 Das ist die ganze Geschichte. Hier nun mein abschließendes Fazit: Fürchtet Gott und gehorcht seinen Geboten, denn dies ist die Pflicht eines jeden.

  • Römer 2:13 Denn nicht die Hörer des Gesetzes sind gerecht vor Gott, sondern die Täter des Gesetzes werden gerechtfertigt.

  • 1.Johannes 2:4 Wer sagt: „Ich kenne ihn“, aber seine Gebote nicht hält, der ist ein Lügner, und die Wahrheit ist nicht in ihm. 5 Wer aber sein Wort hält, in dem ist die Liebe Gottes wirklich vollkommen geworden. Daran wissen wir, dass wir in Ihm sind: …

1 John 2: 4 If anyone says, “I know Him,” but does not keep His Commandments, he is a liar, and the truth is not in him. 5 But if anyone keeps His word, the love of God has been truly perfected in him. By this we know that we are in Him: …
bottom of page